Counter script
FB1 TT TU AER

1

Holsener SV

2

6

2

Türk Espelkamp

2

6

3

Pr. Espelkamp II

2

6

4

OTSV Pr. Oldendorf

2

6

5

VfL Frotheim

2

4

6

TuS Tengern III

2

4

7

SV Hüllhorst-Ob.

2

3

8

TuS Oppendorf

2

3

9

TuRa Espelkamp II

2

3

10

FC Oppenwehe

2

2

11

TuS Levern

2

1

12

TuS Rahden

2

1

13

TuS Dielingen II

2

0

14

TuS Gehlenbeck II

2

0

15

SV Schnathorst II

2

0

16

BSC Blasheim II

2

0

 

Rahmenterminplan und Durchführungsbestimmungen Jugendfußball

Fußball-Vereinsspielplan - die kommenden Spiele; VfL Frotheim - FC Oppenwehe

Die Damenmannschaft sucht einen neuen Trainer

VfL sucht dringend Schiedsrichter. Werde Fußballschiri beim VfL. Hier einige Vorteile.

Der VfL Frotheim ruft alle Vereinsmitglieder auf, bei der Vergabe von Aufträgen und bei Einkäufen unsere Sponsoren freundlicherweise zu berücksichtigen.


VfL auf dem Boden der Tatsachen: Nur 1:1 gegen Oppenwehe

Nach dem guten Auftakt mit drei Siegen in drei Pflichtspielen ließ der VfL Frotheim gegen den FC Oppenwehe Federn. Trotz drückender Überlegenheit reichte es am Ende nur zum 1:1. Der Gast aus dem Norden war direkt nach der Halbzeit glücklich in Führung gegangen. Danny Nitschke glich zehn Minuten später aus. Danach versiebten die Schützlinge von Christoph Meyhoff und Florian Haase reihenweise Hochkaräter. Allein zweimal trafen sie nur die Latte. Weiterer Wermutstropfen: Sebastian Breuer musste mit Verdacht auf Nasenbeinbruch nach einem rüden Tritt eines Oppenwehers ausgewechselt werden (Spielbericht). Im nächsten Spiel reist der VfL zum glänzend gestarteten Aufstiegskandidaten Pr. Oldendorf und braucht eine Leistungssteigerung, um dort etwas reißen zu können.

Indes konnte die Reserve den ersten Saisonsieg landen. Neuzugang Ali Ali Oglou avancierte zum Matchwinner, als er einen Strafstoß sicher verwandelte. Mit Glück und Geschick schaukelten die “Kütemänner” die knappe Führung über die Runden (zu den Bildern der Reserve).

 

2017_08_20 - VfL-FCO

Ein typisches Bild: Oppenwehe rührte hinten Beton an, Frotheim - hier mit Philip Bünemann - kam nur schwer zum Zug.

 

Weitere VfL-Sportsfreunde gesucht

Für 50€ oder 30€ im Jahr (bzw. für ein halbes Jahr) besteht die Möglichkeit, die Jugendarbeit des VfL Frotheim zu unterstützen und sich “VfL-Sportsfreund” nennen zu können. Die VfL-Sportsfreunde werden mit Foto auf der Webseite stehen (s. rechts oben). Hier der Flyer zum Ausdrucken

 

17_08_27_OTSV-VfL
Schuelerhilfe
Wude_2015
LogoWassmann
LogoMarketingBoelk
DW_Dachwerke