FB1 TT TU AER

1

FC Pr. Espelkamp II

30

79

2

VfL Frotheim

30

71

3

Türk Espelkamp

29

59

4

FC Oppenwehe

30

58

5

TuS Levern

30

51

6

Holsener SV

30

45

7

TuRa Espelkamp II

30

44

8

OTSV Pr. Oldendorf

39

42

9

SV Hüllhorst-Ob.

30

38

10

TuSpo Rahden

30

35

11

TuS Dielingen II

30

31

12

TuS Tengern III

30

31

13

BSC Blasheim II

30

30

14

TuS Gehlenbeck II

30

30

15

TuS Oppendorf

30

21

16

SV Schnathorst II

30

21

 

Aktuelles

Saisonabschlussberichte JSG Rahden/Tonnenheide/Frotheim

Die JSG Rahden/Tonnenheide/Frotheim hat mit fünf Mannschaften am Spielbetrieb teilgenommen. Eine A-Jugend, eine B-Jugend, zwei C-Jugenden und eine B-Juniorinnen-Mannschaft spielten und kämpften um Punkte und Platzierungen. Dabei erreichten wir zwei Vize-Meisterschaften.
A-Junioren

Die A-Junioren wurden in der Serie 2017/2018 von Sven Schmidt, Finn Treichel, Wolfgang Wischmeyer und Günter Marschall trainiert und betreut. Der Saisonstart begann verheißungsvoll mit 3 Siegen gegen die JSG Nord Oppenwehe, die SG Oberbauerschaft/Schnathorst/Gehlenbeck und Union Varl.

Das dann folgende Kreispokalspiel gegen Preußen Espelkamp ging allerdings deutlich mit 1:8 verloren und danach wurde auch die Partie gegen die JSG Stemweder Berg in der Meisterschaft mit 1:3 verloren. Nach weiteren zwei Siegen kam der bisherige Spitzenreiter FSG Hüllhorst-Tengern nach Rahden. Nach einem tollen Spiel unserer Jungs stand am Ende eine unverdiente 2:3-Niederlage und damit war der Zug nach ganz oben schon so gut wie abgefahren.

Zum Saisonende, ohne Aussicht auf Platz 1, da sich die FSG Hüllhorst-Tengern weiterhin schadlos hielt und sich nur ein Unentschieden erlaubte, konnten nicht mehr alle Spiele so erfolgreich wie in der Hinrunde bestritten werden. Im letzten Spiel bei der weiterhin ungeschlagenen FSG Hüllhorst-Tengern hauten sich die Jungs aber noch mal voll rein und spielten völlig verdient ein Unentschieden heraus. In der Endphase der Serie machte sich auch die Doppelbelastung einiger Spieler bemerkbar, wobei Rico und Niklas sich in der Mühlenkreisauswahl durchsetzen konnten und das internationale U19-Turnier als Stammspieler bestreiten durften. Letztlich sicherten die Jungs sich Platz 2 mit einem Punkt Vorsprung vor der JSG Holzhausen/Börninghausen.
In die neue Serie geht der Kader mit Sven und Finn als Verantwortliche Trainer.

B-Junioren
Die B-Junioren gingen mit dem Trainerteam Pierre Heckert und Florian Treichel in die Saison. Letztlich wurde die Serie auf einem etwas enttäuschenden 6. Platz beendet, wobei zwischenzeitlich mittelschwere personelle Probleme eine bessere Platzierung verhindert haben und man die Serie punktgleich mit dem 4. und 5. beendete. Nachdem man zum Auftakt eine Pokalniederlage in Oldendorf hinnehmen musste, wurden die beiden folgenden Spiele gewonnen. Gegen den späteren Meister JSG Mittwald-Isenstedt holte man ein beachtliches 0:0 auswärts, um dann aber mit 0:5 in Stemwede fast unterzugehen. So wechselten Siege und Niederlagen weiterhin ab. Versöhnlich war aber auf jeden Fall der knappe Sieg ggen Oldendorf am letzten Spieltag

Auch das Rückspiel gegen den dann schon klaren Tabellenführer aus Isenstedt wurde mit einem 1:1-Unentschieden nicht verloren, so dass die erreichten 31 Punkte in 18 Spielen eine Platzierung im Mittelfeld bedeutete. In der kommenden Saison gibt es auf den Positionen der Trainer und Betreuer einen Wechsel. Kopf des Trainerteams wird Wolfgang Wischmeyer sein, der seine Tätigkeit als Trainer der 1. Senioren von Tonnenheide beendet und erneut in den Jugendbereich eintsteigt.
Unterstützt wird er dabei von Luke Jackson, Andreas „Taube“ Mayer und Jan Pretzel, die allesamt aus dem Trainerstab der C-Jugend hochgehen. Wir werden mit zwei Mannschaften an den Start gehen. Wir bedanken uns bei Pierre und Florian für die geleistete Arbeit. Diesen beiden alles Gute für die (sportliche) Zukunft!

Ralf Wilhelmy

2018_06 - Abschluss C-Jugend
2018_06 - Mannschaftsfoto C1
2018_6 - A und B beim Kartfahren

Saisonabschluss der C1- und C2-Junioren der JSG

Mannschaftsfoto der C1 der JSG

Die A- und B-Junioren der JSG beim Kartfahren