Counter script
FB1 TT TU AER

1

VfL Frotheim

0

0

2

TuRa Espelkamp II

0

0

3

FC Oppenwehe

0

0

4

TuS Levern

0

0

5

SV Hüllhorst-Ob.

0

0

6

TuSpo Rahden

0

0

7

SV Schnathorst II

0

0

8

TuS Gehlenbeck II

0

0

9

BSC Blasheim II

0

0

10

TuS Dielingen II

0

0

11

Holsener SV

0

0

12

TuS Oppendorf

0

0

13

FC Pr. Espelkamp II

0

0

14

Türk Espelkamp

0

0

15

TuS Tengern III

0

0

16

OTSV Pr. Oldendorf

0

0

 

Die “Erste” früher

Trainer und Platzierungen

Zu den ausführlichen Informationen mit Bildmaterial und Tabellen den Links folgen oder über die Navigationsleiste oben stöbern.

Laut Satzung gab es bis in die 1950-er Jahre das Prinzip Spielführer, der jeweils die Mannschaft aufstellte und das Training leitete. Ein- und Auswechslungen gab es zu dem Zeitpunkt noch nicht.

Wer genauere Informationen hat, möge sich melden, um Wissenslücken zu schließen.

Florian Haase und Christoph Meyhoff sind das erste Trainerteam des VfL Frotheim, nachdem es seit dem Zusammenschluss 1956 23 Trainer gegeben hatte.

8 Aufstiege in die 1. Kreisklasse (bzw. Kreisliga A): 1957/58, 1959/60, 1977/78, 1980/81, 1993/94, 1995/96, 2002/03, 2008/09

1 Aufstieg in die Bezirksliga: 2010/11

8 Abstiege aus der 1. Kreisklasse (bzw. Kreisliga A): 1958/59, 1975/76, 1979/80, 1981/82, 1994/95, 1999/00, 2005/06, 2016/17

1 Abstieg aus der Bezirksliga: 2012/13

Die 1920-er Jahre

1925/26

vermutlich Spielbetrieb, Spielklasse unbekannt

?

Prinzip Spielführer

als Sportverein Frotheim

1926/27

vermutlich Spielbetrieb, Spielklasse unbekannt

?

Prinzip Spielführer

als Sportverein Frotheim

1927/28

vermutlich Spielbetrieb, Spielklasse unbekannt

?

Prinzip Spielführer

vermutlich Aufstieg in die Bezirksklasse (2. Gauklasse?) als Sportverein Frotheim

1928/29

vermutlich Bezirksklasse (bzw. 2. Gauklasse)

?

Prinzip Spielführer

als Sportverein Frotheim

1929/30

Bezirksklasse (bzw. 2. Gauklasse)

?

Prinzip Spielführer

als Sportverein Frotheim

 

 

Die 1930-er Jahre

1930/31

Bezirksklasse (bzw. 2. Gauklasse)

?

Prinzip Spielführer

als Sportverein Frotheim, Turngemeinde Frotheim ohne Mannschaft

1931/32

vermutlich Abstieg aus der Bezirksklasse (bzw. 2, Gauklasse)

?

Prinzip Spielführer

als Sportverein Frotheim, Turngemeinde Frotheim ohne Mannschaft

1932/33

vermutlich Kreisklasse

?

Prinzip Spielführer

als Sportverein Frotheim (Auflösung durch die Nazis), Turngemeinde Frotheim trug nur  Freundschaftsspiele aus

1933/34

keine Mannschaft im offiziellen Spielbetrieb

-

-

Turngemeinde  Frotheim trug nur Freundschaftsspielen aus

1934/35

3. Kreisklasse

?

Prinzip Spielführer

Turngemeinde nahm Mittelfeldplatz ein, keine Abschlusstabelle verfügbar

1935/36

3. Kreisklasse

?

Prinzip Spielführer

Turngemeinde verspielte den Aufstieg knapp, keine Abschlusstabelle verfügbar

1936/37

3. Kreisklasse

2.

Prinzip Spielführer

Turngemeinde stieg in die 2. Kreisklasse auf

1937/38

2. Kreisklasse

7.

Prinzip Spielführer

Turngemeinde stieg in die 3. Kreisklasse ab

1938/39

3. Kreisklasse

?

Prinzip Spielführer

Turngemeinde spielte oben mit, Abschlusstabelle nicht verfügbar

1939/40

?

?

Prinzip Spielführer

Aufgrund des Kriegsausbruchs keine Berichterstattung

Die 1940-er Jahre

1940/41

?

?

Prinzip Spielführer

Aufgrund des Krieges keine Berichterstattung

1941/42

?

?

Prinzip Spielführer

Aufgrund des Krieges keine genaue Information, ob die Saison regulär zu Ende gespielt wurde

1942/43

-

-

-

vermutlich kein Spielbetrieb aufgrund des Krieges

1943/44

-

-

-

kein Spielbetrieb aufgrund des Krieges

1944/45

-

-

-

kein Spielbetrieb aufgrund des Krieges

1945/46

Kreisklasse Nord

9.

Prinzip Spielführer

Sportgemeinde wurde Letzter

1946/47

2. Kreisklasse

3.

Prinzip Spielführer

Sportgemeinde verlor das Entscheidungsspiel um den Aufstieg

1947/48

-

-

Prinzip Spielführer

Sportgemeinde trug nur Freundschaftsspiele aus

1948/49

1. Kreisklasse

7.

Prinzip Spielführer

Wegen Spielklassenstruktur Einordnung in 1. Kreisklasse

1949/50

Kreisklasse Gruppe B

-

Prinzip Spielführer

Sportgemeinde zog die Mannschaft zu Beginn der Saison zurück

1950-er Jahre

1950/51

-

-

-

Sportgemeinde meldete keine Mannschaft

1951/52

-

-

-

Sportgemeinde meldete keine Mannschaft

1952/53

-

-

-

Sportgemeinde meldete keine Mannschaft

1953/54

-

-

Prinzip Spielführer

SG und FC meldeten keine Mannschaft, FC (gegr. Frühjahr 1954) trug Freundschaftsspiele aus

1954/55

2. Kreisklasse

10.

Prinzip Spielführer

als FC Frotheim, Sportgemeinde meldete keine Mannschaft

1955/56

2. Kreisklasse

10.

Heinrich Schlottmann (ab 1956)

Saisonstart als FC, im Januar 1956 Fusion zum VfL Frotheim, der mit Sondergenehmigung des Verbandes die Saison zu Ende spielte

1956/57

2. Kreisklasse

3.

Heinrich Schlottmann

Die Mannschaft stabilisierte sich seit der Fusion

1957/58

2. Kreisklasse

2.

Heinrich Schlottmann

erstmaliger Aufstieg des VfL in die 1. Kreisklasse

1958/59

1. Kreisklasse

15.

Heinrich Schlottmann

erstmaliger Abstieg in die 2. Kreisklasse

1959/60

2. Kreisklasse

2.

Kurt Stänicke

Aufstieg in die 1. Kreisklasse

Die 1960-er Jahre

1960/61

1. Kreisklasse

12.

Wilhelm Schmidt (Spielerausschus s)

 

1961/62

1. Kreisklasse

9.

Heinrich Schlottmann (Spielerausschuss)

 

1962/63

1. Kreisklasse

10.

Heinrich Schlottmann (Spielerausschus s)

 

1963/64

1. Kreisklasse

11.

Willi Hußmann (Spielerausschuss)

 

1964/65

1. Kreisklasse

9.

Friedrich Blome

 

1965/66

1. Kreisklasse

6.

Friedrich Blome (ab dem 10.12.1965 Friedel Ehlebracht)

 

1966/67

1. Kreisklasse

8.

Friedel Ehlebracht

 

1967/68

1. Kreisklasse

2.

Rudi Krause

 

1968/69

1. Kreisklasse

4.

Rudi Krause

 

1969/70

1. Kreisklasse

4.

Rudi Krause

 

Die 1970-er Jahre

1970/71

1. Kreisklasse

2.

Karl-Heinz Drinkuth

Das Entscheidungsspiel  um den Bezirksligaaufstieg wurde knapp verloren

1971/72

1. Kreisklasse

2.

Karl-Heinz Drinkuth

Die Meisterschaft wurde um zwei Punkte verpasst

1972/73

1. Kreisklasse

8.

Herbert Hackel

 

1973/74

1. Kreisklasse

9.

Herbert Hackel

 

1974/75

1. Kreisklasse

13.

Reinhard Witthöft

 

1975/76

1. Kreisklasse

14.

Alfred Stockmann

nach 16 Jahren 1. Kreisklasse musste der VfL Frotheim in die 2. Kreisklasse absteigen

1976/77

2. Kreisklasse

3.

Alfred Stockmann

 

1977/78

2. Kreisklasse

1.

Alfred Stockmann

Aufstieg in die Kreisliga A

1978/79

Kreisliga A

13.

Alfred Stockmann

 

1979/80

Kreisliga A

14.

Willi Hußmann

Abstieg in die Kreisliga B

Die 1980-er

1980/81

Kreisliga B

3.

Willi Hußmann

Das Entscheidungsspiel um den Aufstieg konnte knapp gewonnen werden

1981/82

Kreisliga A

15.

Willi Hußmann

Abstieg in die Kreisliga B

1982/83

Kreisliga B

9.

Bodo Horn

 

1983/84

Kreisliga B

6.

Dieter Bohlmann

 

1984/85

Kreisliga B

12.

Dieter Bohlmann

Der Niedergang in die C-Liga konnte mühsam verhindert werden

1985/86

Kreisliga B

5.

Wolfgang Sander

 

1986/87

Kreisliga B

7.

Wolfgang Sander

 

1987/88

Kreisliga B

11.

Hans Schmidt

 

1988/89

Kreisliga B

9.

Hans Schmidt

 

1989/90

Kreisliga B

5.

Martin Janke

 

Die 1990-er

1990/91

Kreisliga B

8.

Martin Janke

 

1991/92

Kreisliga B.

6.

Martin Janke

 

1992/93

Kreisliga B

2.

Martin Janke

Aufgrund der Anzahl der Bezirksligaabsteiger aus Lübbecke reichte der 2. Platz nicht zum Aufstieg

1993/94

Kreisliga B

1.

Rolf Oestreich

Nach 12 Jahren in der Kreisliga B konnte endlich der Aufstieg realisiert werden

1994/95

Kreisliga A

15.

Rolf Oestreich (ab November 1994 Markus Wagner)

Viele knappe Niederlagen bedeuteten den Abstieg nach nur einem Jahr A-Liga

1995/96

Kreisliga B

3.

Markus Wagner

Der 3. Platz reichte in dieser Serie zum sofortigen Wiederaufstieg

1996/97

Kreisliga A

7.

Markus Wagner

 

1997/98

Kreisliga A

12.

Willi Bitter

 

1998/99

Kreisliga A

11.

Willi Bitter

 

1999/00

Kreisliga A

16.

Willi Bitter

Im vierten A-Liga-Jahr stieg man ab

Die 2000-er

2000/01

Kreisliga B

5.

Horst Krug

 

2001/02

Kreisliga B

4.

Horst Krug

 

2002/03

Kreisliga B

1.

Ulrich Maschmann

Aufstieg in die Kreisliga A

2003/04

Kreisliga A

13.

Ulrich Maschmann

 

2004/05

Kreisliga A

11.

Ulrich Maschmann

 

2005/06

Kreisliga A

15.

Ulrich Maschmann

Abstieg in die Kreisliga B

2006/07

Kreisliga B

12.

Ulrich Maschmann (ab September 2006 Wolfgang Piewitt)

Maschmann warf nach wenigen Spieltagen das Handtuch; der Abstieg in die C-Liga konnte knapp verhindert werden

2007/08

Kreisliga B

5.

Wolfgang Piewitt

 

2008/09

Kreisliga B

2.

Holger Sarres

Die Meisterschaft wurde knapp verpasst, aber mit neuem Torrekord wurde der Aufstieg realisiert.

2009/10

Kreisliga A

2.

Holger Sarres

Die beste Platzierung nach fast 40 Jahren, am Durchmarsch fehlten nur wenige Punkte

Die 2010-er

2010/11

Kreisliga A

1.

Holger Sarres

Das Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft wurde in einem Foto-Finish am letzten Spieltag gewonnen.

2011/12

Bezirksliga

11.

Holger Sarres

Fünf Vereine mussten absteigen, Frotheim konnte durch den Relegationsplatz (Freilos) die Klasse halten

2012/13

Bezirksliga

16.

Holger Sarres

Aufgrund großer Personalsorgen und hoher Nachholspieldichte musste der VfL aus der Bezirksliga absteigen.

2013/14

Kreisliga A

7.

Holger Sarres

Nach dem Bezirksligaabstieg und dem Abgang mehrere Leistungsträger gab es eine Saison der Konsolidierung.

2014/15

Kreisliga A

11.

Holger Sarres

Nach einer desaströsen Saison wurde der Abstieg gerade so vermieden.

2015/16

Kreisliga A

10.

Florian Haase/ Christoph Meyhoff

Tolle Hinrunde, katastrophale Rückrunde

2016/17

Kreisliga A

15.

Florian Haase/ Christoph Meyhoff

Nach Punktgleichheit mit Blasheim und Lübbecke zwei Niederlagen in der Relegation

 

 

 

 

 

nach oben