Counter script
FB1 TT TU AER

1

VfL Frotheim

0

0

2

TuRa Espelkamp II

0

0

3

FC Oppenwehe

0

0

4

TuS Levern

0

0

5

SV Hüllhorst-Ob.

0

0

6

TuSpo Rahden

0

0

7

SV Schnathorst II

0

0

8

TuS Gehlenbeck II

0

0

9

BSC Blasheim II

0

0

10

TuS Dielingen II

0

0

11

Holsener SV

0

0

12

TuS Oppendorf

0

0

13

FC Pr. Espelkamp II

0

0

14

Türk Espelkamp

0

0

15

TuS Tengern III

0

0

16

OTSV Pr. Oldendorf

0

0

 

Die frühen 1990-er

Saison 1990/1991

Saison 1991/1992

Saison 1992/1993

Saison 1993/1994 (zum Video)

Saison 1994/1995

Saison 1990/1991 - Kreisliga B

Pl

Verein

Sp

S

U

N

Tore

Pkt

1

VfB Fabbenstedt

28

21

54

13

73 : 37

46 : 10

2

SV Holsen

28

21

3

4

82 : 34

45 : 11

3

TuS Nettelstedt

28

14

8

6

52 : 31

36 : 20

4

Pr. Espelkamp II

28

14

6

8

83 : 46

34 : 22

5

1. FC Gehlenbeck

28

11

9

8

49 : 40

31 : 25

6

SuS Holzhausen II

28

10

10

18

52 : 45

30 : 26

7

TV Hüllhorst

28

11

7

10

65 : 51

29 : 27

8

VfL Frotheim

28

12

5

11

47 : 39

29 : 27

9

SSV Pr. Ströhen

28

12

4

12

66 : 59

28 : 28

10

BW Vehlage

28

10

7

11

49 : 54

27 : 29

11

Spvgg. Hedem-Vehlage II

28

6

9

13

55 : 66

21 : 35

12

TuS Tengern II

28

8

4

16

43 : 80

20 : 36

13

SC Isenstedt II

28

6

7

15

45 : 77

19 : 37

14

TuS Stemwede II

28

7

2

19

39 : 90

16 : 40

15

BSC Blasheim II

28

3

3

22

25 : 76

9 : 47

Saison 1991/1992 - Kreisliga B

Pl

Verein

Sp

S

U

N

Tore

Pkt

1

BW Vehlage

30

22

5

3

83 : 26

49 : 11

2

Union Varl

30

21

5

4

92 : 33

47 : 13

3

Eintr. Tonnenheide

30

20

5

5

104 : 47

45 : 15

4

Spvgg. Hedem-Vehlage II

30

16

6

8

54 : 45

38 : 22

5

TuS Nettelstedt

30

15

6

9

58 : 33

36 : 24

6

VfL Frotheim

30

15

5

10

66 : 41

35 : 25

7

SuS Holzhausen II

30

14

5

11

56 : 40

33 : 27

8

SC Isenstedt II

30

12

6

12

35 : 59

30 : 30

9

SSV Pr. Ströhen

30

9

8

13

59 : 61

26 : 34

10

TuS Stemwede II

30

11

3

16

50 : 90

25 : 35

11

FC Lübbecke II

30

9

6

15

51 : 63

24 : 36

12

Pr. Espelkamp II

30

8

8

14

46 : 68

24 : 36

13

TV Hüllhorst

30

8

7

15

50 : 62

21 : 37

14

TuS Tengern II

30

7

6

16

50 : 81

20 : 40

15

TuS Levern II

30

4

5

21

32 : 82

13 : 47

16

FC Oppenwehe II

30

3

6

21

25 : 80

12 : 48

1991-92_VfLFrotheimI

VfL Frotheim I – Saison 1991/92

obere Reihe von links: Betreuer Dieter Waßmann, Reiner Sander, Matthias Fegel, Dirk Rüter, Rainer Wilhelmy, Bernd Waßmann, Achim Stierle

untere Reihe von links: Olaf Wittenbrink, Michael Kütemann, Stefan Rose, Dirk Baganz, Wolfgang Piewitt, Frank van Beek

Saison 1992/1993 - Kreisliga B

Pl

Verein

Sp

S

U

N

Tore

Pkt

1

Eintr. Tonnenheide

30

20

7

3

95 : 49

47 : 13

2

VfL Frotheim

30

20

5

5

75 : 27

45 : 15

3

SV Schnathorst II

30

16

8

6

73 : 39

40 : 20

4

SSV Pr. Ströhen

30

17

4

9

64 : 41

38 : 22

5

TuS Nettelstedt

30

14

9

7

65 : 36

37 : 23

6

Pr. Espelkamp II

30

13

10

7

64 : 34

36 : 24

7

Spvgg. Hedem-Vehlage II

30

15

6

9

69 : 48

36 : 24

8

SuS Holzhausen II

30

15

5

10

72 : 48

35 : 25

9

BSC Blasheim II

30

15

1

14

65 : 60

31 : 29

10

TuS Stemwede II

30

12

5

12

57 : 63

29 : 31

11

TuS Tengern II

30

10

7

13

60 : 70

27 : 33

12

OTSV Pr. Oldendorf II

30

7

7

16

43 : 78

21 : 39

13

SC Isenstedt II

30

7

5

18

40 : 86

19 : 41

14

Pr. Espelkamp III

30

7

2

21

33 : 69

16 : 44

15

SV Hüllhorst II

30

3

6

21

44 : 117

12 : 48

16

FC Lübbecke II

30

3

5

22

26 : 80

11 : 49

Wie ärgerlich; da wird man Zweiter und steigt trotzdem nicht auf. Zum Glück sollte es im nächsten Anlauf klappen...

VfLFrotheim1992_93

VfL Frotheim - Saison 1992/93

oben von links: Frank van Beek, Matthias Fegel, Michael Kütemann, Achim Stierle, Stephan Hußmann, Ingo Hanke, Lars Jedamski, Rainer Wilhelmy, Trainer Martin Janke

unten von links: Marco Hennig, Peter Riechmann, Jörg Brammeier, Dirk Baganz, Volker Waßmann, Thorsten Stierle

1992_10_12_NW_MichaelKuetemann

oben: Dribbler Michael Kütemann (NW, 12.10.1992) im Spiel gegen SuS Holzhausen, in dem er später “Rot” sah. Rechts Volker Waßmann im Spiel gegen den SV Schnathorst II (Lübbecker Kreiszeitung, 2.11.1992).

1992_11_02_LK_VolkerWassmann

Saison 1993/1994 - Kreisliga B

Pl

Verein

Sp

S

U

N

Tore

Pkt

1

VfL Frotheim

30

25

3

2

88 : 18

53 : 7

2

OTSV Pr. Oldendorf

30

23

2

5

90 : 28

48 : 12

3

SV Hüllhorst

30

20

4

6

82 : 35

44 : 16

4

Spvgg. Hedem-Vehlage

30

14

10

6

57 : 35

38 : 22

5

SuS Holzhausen II

30

15

7

8

80 : 49

37 : 23

6

SSV Pr. Stöhen

30

16

5

9

70 : 41

37 : 23

7

TuS Nettelstedt

30

15

6

9

80 : 42

36 : 24

8

Pr. Espelkamp II

30

14

6

10

69 : 61

34 : 26

9

SV Schnathorst II

30

11

4

16

53 : 64

26 : 34

10

FC Oppenwehe II

30

9

6

15

52 : 56

24 : 36

11

TuS Stemwede II

30

8

5

17

43 : 61

21 : 39

12

TuS Tengern II

30

8

5

17

56 : 76

21 : 39

13

BSC Blasheim II

30

8

4

18

46 : 93

20 : 40

14

SC Isenstedt II

30

7

5

18

52 : 85

19 : 41

15

TuS Oppendorf

30

8

3

19

40 : 86

19 : 41

16

Pr. Espelkamp III

30

0

3

27

16 : 111

3 : 57

Mit dem neuen Trainer Rolf Oestreich kam das Glück zurück. Auch dank der guten Vorarbeit von Vorgänger Martin Janke gelang der souveräne Aufstieg. Im Gegensatz zum Vorjahr stiegen in dieser Saison die ersten drei Vereine in die A-Liga auf. Frotheim war in allen Mannschaftsteilen gut besetzt, verfügte mit Kütemann, Piewitt, Hafer und Rose über eine starke Offensivabteilung, mit Riechmann, Wilhelmy und Stierle gleichzeitig über eine sichere Abwehr.

VfL_Frotheim_93_94

VfL Frotheim I - Meister der Kreisliga B 1993/94

oben von links: Trainer Rolf Oestreich, Jörg Brammeier, Roman Gornik, Marko Arning, Carsten Hafer, Marco Hennig, Christoph Speck, Stephan Hußmann, Stefan Rose, Rainer Wilhelmy, Peter Riechmann

unten von links: Betreuer Dieter Waßmann, Volker Waßmann, Jens Kahre, Lars Jedamski, Michael Kütemann, Dirk Baganz, Jens Blotevogel, Wolfgang Piewitt, Achim Stierle

Hier ein knapp 4-minütiger Ausschnitt des Aufstiegsvideos aus der Saison 1993/94

Hier geht’s zum Video!

Saison 1994/1995 - Kreisliga A

Aufstiegsvideo93_94

Pl

Verein

Sp

S

U

N

Tore

Pkt

1

SVE Börninghausen

30

20

8

2

88 : 24

48 : 12

2

BSC Blasheim

30

21

6

3

69 : 20

48 : 12

3

Spvgg. Hedem-Vehlage

30

17

5

8

63 : 39

39 : 21

4

TuS Dielingen

30

16

7

7

52 : 28

39 : 21

5

Tuspo Rahden

30

16

6

8

53 : 31

38 : 22

6

Pr. Espelkamp

30

15

7

8

57 : 31

37 : 23

7

TuRa Espelkamp

30

14

7

9

54 : 51

35 : 25

8

SC Isenstedt

30

9

11

10

35 : 40

29 : 31

9

FC Oppenwehe

30

7

13

10

40 : 42

27 : 33

10

OTSV Pr. Oldendorf

30

8

7

15

41 : 68

23 : 37

11

TuS Stemwede

30

8

6

16

30 : 41

22 : 38

12

Eintr. Tonnenheide

30

7

6

17

26 : 61

20 : 40

13

VfB Fabbenstedt

30

4

12

14

34 : 72

20 : 40

14

SV Hüllhorst/Oberbauerschaft

30

4

11

15

35 : 61

19 : 41

15

VfL Frotheim

30

4

10

16

30 : 57

18 : 42

16

FC Lübbecke

30

4

10

16

33 : 74

18 : 42

Das war ein ganz ekelhafter Abstieg mit vielen knappen Niederlagen und einem mehr als faden Beigeschmack wegen des Nichtangriffpaktes unserer Sportfreunde aus Hüllhorst/ Oberbauerschaft und Fabbenstedt (s. Zeitungsbericht im Westfalen-Blatt).

Zur Halbserie wurde Rolf Oestreich als Trainer von Markus Wagner abgelöst.

1994_11_15_DK_Trainerwechsel

Diepholzer Kreisblatt, 15.11.1994

Spielszene_3

Stephan Hußmann (links) und Stefan Rose (rechts) im Spiel gegen Rahden (3:2).

Spielszene_4

Torwart Jens Blotevogel

AbschlussberichtWB

Die “Erste” früher

Die späten 1980-er

Die späten 1990-er

nach oben

Homepage