Counter script
FB1 TT TU AER

1

VfL Frotheim

0

0

2

TuRa Espelkamp II

0

0

3

FC Oppenwehe

0

0

4

TuS Levern

0

0

5

SV Hüllhorst-Ob.

0

0

6

TuSpo Rahden

0

0

7

SV Schnathorst II

0

0

8

TuS Gehlenbeck II

0

0

9

BSC Blasheim II

0

0

10

TuS Dielingen II

0

0

11

Holsener SV

0

0

12

TuS Oppendorf

0

0

13

FC Pr. Espelkamp II

0

0

14

Türk Espelkamp

0

0

15

TuS Tengern III

0

0

16

OTSV Pr. Oldendorf

0

0

 

Die späten 2010-er

Saison 2015/16

Saison 2016/17

 

Saison 2015/16 - Kreisliga A

Pl

Verein

 

Sp

S

U

N

Tore

Diff

Pkt

1

TuS Dielingen

 

30

23

2

5

95:30

+65

71

2

TuS Tengern II

 

30

19

5

6

84:48

+36

62

3

SC BW Vehlage

 

30

15

9

6

63:28

+35

54

4

TuS Gehlenbeck

 

30

17

2

11

69:58

+11

53

5

SC Isenstedt

 

30

15

5

10

64:52

+12

50

6

FC Lübbecke

 

30

14

4

12

71:52

+19

46

7

SV Schnathorst

 

30

14

4

12

73:63

+10

46

8

TuRa Espelkamp

 

30

11

10

9

68:58

+10

43

9

BSC Blasheim

 

30

13

3

14

70:69

+1

42

10

VfL Frotheim

 

30

11

6

13

49:50

-1

39

11

TuSpo Rahden

 

30

10

8

12

69:61

+8

38

12

BW Oberbauerschaft

 

30

9

6

15

48:67

-19

33

13

VfB Fabbenstedt

 

30

9

4

17

43:67

-24

31

14

SSV Pr. Ströhen*

 

30

6

9

15

44:72

-28

27

15

SV Börninghausen

 

30

7

6

17

56:82

-26

27

16

Türk Gücü Espelkamp

 

30

4

3

23

37:146

-109

15

* Ströhen setzte sich im Entscheidungsspiel durch, Börninghausen musste absteigen.

Nach sieben Jahren endete die “Sarres-Ära”. Florian Haase von Union Varl und Christoph Meyhoff als Spielertrainer (nach zwei Jahren in der Landesliga bei der FT Dützen) übernahm. Die Hinserie hätte kaum besser laufen können. Mit nur einer Niederlage stand man auf dem zweiten Tabellenplatz. In der Rückserie allerdings, bedingt durch viele Nachholspiele unter der Woche sowie zahlreiche verletzte Leistungsträger, wurde man nach unten durchgereicht. Die Rückrundenbilanz liest sich wie ein Alptraum. Da die Hinrunde so gut verlaufen war, geriet man allerdings nie in Abstiegsgefahr.

2016_04_03_VfB-VfL2

Ausführlichere Informationen zur Saison 2015/16

Der Kader mit Statistiken

Spielberichte (zu allen 30 Meisterschaftsspielen), statistische Spielereien wie Kreuz-, Heim-/Auswärts- und Hin-/Rückrundentabellen auf fussball.de

Kreisliga A (alle Spiele der Saison auf einem Blick)

Barre-Pils-Pokal (mit Spielberichten)

Saison 2016/17 - Kreisliga A

Pl

Verein

 

Sp

S

U

N

Tore

Diff

Pkt

1

TuS Tengern II

 

30

21

7

2

81:35

+76

70

2

SSV Pr. Ströhen

 

30

18

8

4

71:35

+66

62

3

SC BW Vehlage

 

30

16

7

7

72:39

+33

55

4

SuS Holzhausen

 

30

15

9

6

87:52

+35

54

5

Union Varl

 

30

15

5

10

53:51

+2

50

6

SV BW Oberbauerschaft

 

30

14

2

14

47:56

-9

44

7

TuS Stemwede

 

30

11

9

10

51:44

+7

42

8

SC Isenstedt

 

30

12

4

14

57:61

-4

40

9

TuRa Espelkamp

 

30

11

6

13

71:71

0

39

10

VfB Fabbenstedt

 

30

10

8

12

68:71

-3

38

11

SV Schnathorst

 

30

9

8

13

67:70

-3

35

12

TuS Gehlenbeck

 

30

9

8

13

53:62

-9

35

13

BSC Blasheim

 

30

9

6

15

59:58

+1

33

14

FC Lübbecke

 

30

9

6

15

55:75

-20

33

15

VfL Frotheim

 

30

10

3

17

37:54

-17

33

16

TuSpo Rahden

 

30

1

4

25

24:119

-95

7

Nach dem desaströsen Kalenderjahr 2016 ging man mit der Hypothek einer schwachen Punkteausbeute in die Rückrunde. Es folgte nach mäßigem Beginn mit der Rückkehr einiger Leistungsträger eine starke Aufholjagd in den letzten zehn Spielen. Am Ende dann ein Novum für den VfL und die gesamte Liga; Blasheim, Lübbecke und Frotheim lagen punktgleich am Tabellenende. Da nach den Punkten weder das Torverhältnis (dann hätte Lübbecke gehen müssen) noch der direkte Vergleich (Frotheim gewann alle vier Spiele) zählt, gab es eine Entscheidungsrunde. Im ersten Spiel siegte Blasheim gegen Lübbecke, gewann dann nach irregulärem Treffer mit 1:0 gegen Frotheim. Im letzten Spiel unterlag der VfL dem FC Lübbecke trotz Führung mit 1:2. Damit geht die erfolgreiche Ära einschließlich zweijähriger Bezirksligazugehörigkeit endgültig zu Ende und man ist wieder da, wo man zuletzt 2008/09 war.

Ausführlichere Informationen zur Saison 2016/17

Der Kader mit Statistiken

Spielberichte (zu allen 30 Meisterschaftsspielen), statistische Spielereien wie Kreuz-, Heim-/Auswärts- und Hin-/ Rückrundentabellen auf fussball.de

Kreisliga A (alle Spiele der Saison auf einem Blick)

Barre-Pils-Pokal (mit Spielbericht)

2017_04_06 - VfL-Schnathorst